Sauerburger 2650 weitere Fruchtarten Hinzufügen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In diesem Tutorial erkläre ich, wie ihr dem Sauerburger2650 von uns weitere Fruchtarten hinzufügt.
    Es wurde der wunsch geäußert, den Sauerburger auch Klee und Luzerne Mulchen zu lassen.
    Da es eine Warnung gibt, wenn man den Klee_Luzerne Mod nicht im Modsordner hat, habe ich mich entschieden dies als Tutorial zur verfügung zu stellen.

    Der Einbau ist relativ leicht und kann von jedem erledigt werden.

    Ihr müsst dazu die Sauerburger2650.xml öffnen und im <fruitModes>-Tag einen Eintrag pro Frucht hinzufügen.
    Für Klee und Luzerne wären das:

    XML-Quellcode

    1. <fruit name="klee" mode="3" />
    2. <fruit name="luzerne" mode="3" />


    Somit sieht der <fruitModes>-Tag nun so aus:

    XML-Quellcode

    1. <fruitModes><!--mode 1 = nichts; mode 2 = auf Stufe 1 setzen; mode 3 = Frucht mulchen; mode 4 = Kraut schlägeln; mode 5 = wird vom Skript gesetzt-->
    2. <fruit name="grass" mode="2" />
    3. <fruit name="barley" mode="3" />
    4. <fruit name="maize" mode="3" />
    5. <fruit name="rape" mode="3" />
    6. <fruit name="wheat" mode="3" />
    7. <fruit name="klee" mode="3" />
    8. <fruit name="luzerne" mode="3" />
    9. <fruit name="potato" mode="4" />
    10. <fruit name="sugarBeet" mode="4" />
    11. </fruitModes>
    Alles anzeigen


    Desweiteren muss ein Particle System zugeordnet werden, dies geht im <particleSystems>-Tag
    Hier werden für Klee und Luzerne folgende Einträge gebraucht:

    XML-Quellcode

    1. <system index="0>1|6" type="klee" file="particleSystems/grass.i3d" />
    2. <system index="0>1|6" type="luzerne" file="particleSystems/grass.i3d" />

    Ich nutze hier das ParticleSystem vom Gras, da Luzerne und Klee auch ähnlich grün sind, das PS also ähnlich aussieht.

    Der fertige <particleSystems>-Tag sieht so aus:

    XML-Quellcode

    1. <particleSystems>
    2. <dust index="0>1" file="particleSystems/dust.i3d"/>
    3. <system index="0>1|6" type="wheat" file="particleSystems/barley_wheat.i3d" />
    4. <system index="0>1|6" type="grass" file="particleSystems/grass.i3d" />
    5. <system index="0>1|6" type="barley" file="particleSystems/barley_wheat.i3d" />
    6. <system index="0>1|6" type="rape" file="particleSystems/rape_maize.i3d" />
    7. <system index="0>1|6" type="maize" file="particleSystems/rape_maize.i3d" />
    8. <system index="0>1|6" type="klee" file="particleSystems/grass.i3d" />
    9. <system index="0>1|6" type="luzerne" file="particleSystems/grass.i3d" />
    10. <system index="0>1|6" type="potato" file="particleSystems/grass.i3d" />
    11. <system index="0>1|6" type="sugarBeet" file="particleSystems/grass.i3d" />
    12. <system index="0>1|6" type="manure2" file="particleSystems/klump.i3d" />
    13. <system index="0>1|6" type="liquidmanure" file="particleSystems/klump.i3d" />
    14. </particleSystems>
    Alles anzeigen


    Ihr dürft den Mod angepasst euren Freunden zum MP Spiel weitergeben, nicht aber mit dieser Änderung neu veröffentlichen!

    Anbei auch die angepasste .xml für die, die sich nicht trauen diese Änderung selbst zu übernehemen:
    Dateien
    • Sauerburger.xml

      (4,55 kB, 273 mal heruntergeladen, zuletzt: )

    4.619 mal gelesen

Kommentare 1