Unkrautmod einbauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dies ist eine Einbauanleitung, um den Multi Sprayer / Herbizid Mod (http://www.modhoster.de/mods/multisprayer-herbizid-mod) nutzen zu können.
    Um den Unkrautmod nutzen zu können, müsst Ihr als erstes die herbicide.lua einbauen.
    Das funktioniert wie folgt:
    Als erstes holt Ihr euch die herbicide.lua aus der MIG Map (zu finden unter map01/scripts) und legt sie in einen Ordner eurer Wahl (dieser muss sich jedoch innerhalb der Map befinden). Danach fügt Ihr zwischen

    XML-Quellcode

    1. <extraSourceFiles></extraSourceFiles>

    folgende Zeile in die modDesc.xml eurer Map ein:

    XML-Quellcode

    1. <sourceFile filename="herbicide.lua" />

    (Eventuell müsst Ihr den Pfad anpassen, z.B. in "scripts/herbicide.lua". Das ist abhängig davon, in welchen Ordner Ihr die herbicide.lua gepackt habt.)

    Sollte der Eintrag

    XML-Quellcode

    1. <extraSourceFiles></extraSourceFiles>

    nicht vorhanden sein, dann fügt Ihr über

    XML-Quellcode

    1. <maps></maps>

    folgendes ein:

    XML-Quellcode

    1. <extraSourceFiles>
    2. <sourceFile filename="herbicide.lua" />
    3. </extraSourceFiles>

    (Auch in diesem Fall müsst Ihr eventuell den Pfad anpassen. (das habe ich oben genauer erklärt))

    Jetzt müsst Ihr bei

    XML-Quellcode

    1. <l10n></l10n>

    noch folgendes eintragen:

    XML-Quellcode

    1. <text name="weed">
    2. <en>weed</en>
    3. <de>Unkraut</de>
    4. </text>

    Bis hier müsst ihr nichts machen, das war nur in der Version 1.0 nötig.


    Jetzt kommen wir zum Einbau der Frucht in die Map.
    Als erstes holt Ihr euch dazu die weed_density.grle (zu finden unter map01) und die foliage_weed_diffuse.dds (zu finden unter textures/foliage) aus der MIG Map. Die weed_density.grle fügt Ihr in euren map01 Ordner ein und die foliage_weed_diffuse.dds fügt Ihr in euren foliage Ordner ein.
    Danach öffnet Ihr die i3d eurer Map mit einem Texteditor (z.B. Notepad++, etc.).
    Bei

    XML-Quellcode

    1. <Files></Files>

    fügt Ihr folgendes ein:

    XML-Quellcode

    1. <File fileId="10600" filename="map01/weed_density.png" relativePath="true"/>
    2. <File fileId="10700" filename="textures/foliage/foliage_weed_diffuse.png" relativePath="true"/>

    (Eventuell müsst Ihr auch hier wieder die Pfade anpassen, solltet Ihr die Dateien in die jeweiligen Ordner gepackt haben, wie ich gesagt habe, sollte das aber nicht nötig sein.)

    Dann fügt Ihr bei

    XML-Quellcode

    1. <Materials></Materials>

    folgendes ein:

    XML-Quellcode

    1. <Material name="foliageWeed_mat" materialId="8000" ambientColor="1 1 1" customShaderId="40">
    2. <Texture fileId="10700"/>
    3. <CustomParameter name="alphaBlendStartEnd" value="70 75 0 0"/>
    4. </Material>

    Die Zahl bei customShaderId="" müsst Ihr mit der fileId des fruitGrowthFoliageShader ersetzen.

    Zum Schluss müsst Ihr noch unter dem letzten

    XML-Quellcode

    1. <FoliageMultiLayer></FoliageMultiLayer>

    Eintrag folgendes einfügen:

    XML-Quellcode

    1. <FoliageMultiLayer densityMapId="10600" numChannels="14" numTypeIndexChannels="4">
    2. <FoliageSubLayer name="weed" densityMapTypeIndex="9" densityMapChannelOffset="4" numDensityMapChannels="5" materialId="8000" cellSize="8" viewDistance="70" terrainOffset="0.1" objectMask="65520" atlasSize="1" numBlocksPerUnit="0.85" width="0.6;;;0.8;1.1;1.3;1.5;1.5;" height="0.6;;;0.35;0.7;1.05;1.4" texCoords="0.8 0 0.2 1;;;0 0 0.2 1;0.2 0 0.2 1;0.4 0 0.2 1;0.6 0 0.2 1;0.8 0 0.2 1;" widthVariance="0.05" heightVariance="0.2" horizontalPositionVariance="2" numStates="9" growthNumStates="7" growthStateTime="2.4e+007"/>
    3. </FoliageMultiLayer>

    Die Zahl bei densityMapTypeIndex="" müsst Ihr eventuell auch anpassen (dies ist aber nur der Fall, wenn bereits weitere Früchte in die Map eingebaut wurden, die wie Getreide wachsen [der Gülle/Mist/Kalk Mod zählt z.B. nicht dazu]). Sollten weitere Früchte eingebaut sein, dann schaut Ihr, welche die größte Zahl dort hat. Bei "weed" nutzt Ihr dann die nächst größere Zahl.

    Tipp: Dort (GIANTS Support Wiki) findet Ihr ein paar nützliche Tutorials, um z.B. die Wachstumszeit oder die Pflanzendichte, etc. zu verändern. Schaut euch einfach mal um. :D


    Solltet Ihr alles richtig gemacht haben, dann sollte das Unkraut auch wachsen. Um es per Spritze zu entfernen, müsst Ihr die ZZZ_multiSprayer.zip im mods Ordner haben.
    Bei Fragen und Problemen könnt Ihr dort (nkb-modding.com/index.php/Board/192-Maps/) ein Thema erstellen.

    Nun aber viel Spaß mit dem Unkrautmod. ^^

    8.018 mal gelesen