Gewicht eines Mods ändern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In diesem Tutorial erkläre ich euch, wie ihr das Gewicht einfach auf einen realistischen Wert anpassen könnt.
    Zuersteinmal müssen wir wissen, welche Einträge man dazu ändern muss.
    Dies ist der Density Wert unter Rigid Body in der i3d.
    Wird dieser geändert, so ändert sich beim nächsten öffnen der i3d der Mass Wert, hier ist 1=1t
    Wichtig zu wissen, ist ausserdem, dass das Gewicht aus allen vorhandenen Componenten errechnet wird.
    nkb-modding.com/index.php/Atta…fdbfc3fa5bc709b8d99295355

    Das Gewicht wird nur in den Hauptgruppen(Componenten) geändert.

    Errechnen lässt sich die unter Density angegebene Zahl mit dem Dreisatz.
    Ein Beispiel:
    Density Wert
    Mass Wert
    1
    4,11
    0,24
    1
    0,12
    0,5


    Jedem der den Dreisatz kennt, sollte der Rechenweg klar sein, darum gehe ich da nicht weiter drauf ein.
    Um hier nun ein Gewicht von 500kg hinzubekommen, müssen wir also 0,12 bei Density eintragen.

    Dies muss bei jeden Componenten einzeln ausgerechnet werden.

    Desweiteren empfehle ich, der SupportCollision einen halb so großen Masswert zu geben, wie der Collision vom Modell selbst.
    Wenn die Support Colli 250kg wiegt und die Collision vom Modell 500kg haben wir ein gesamt Gewicht von 750kg

    Solltet ihr alles richtig gemacht haben, ist beim nächsten öffnen der i3d der Mass Wert wie gewünscht angepasst.

    Sollte es hierzu noch fragen geben, erstelle hier ein Thema: ls-galaxy.de/index.php?page=Board&boardID=191
    Bilder
    • Gewicht.png

      19,79 kB, 605×398, 3.799 mal angesehen

    14.659 mal gelesen