Maschinen erklärt #1: Bodenbearbeitung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein kleines Tutorial welches sich mit den Maschinen für den LS erklärt.
    Diese TUT ist vor allem für Leute, die sich nicht so mit der Landwirtschaft auskennen.
    Die Bodenbearbeitung ist das bearbereiten eines Feldes unterhalb/innerhalb des Bodens.
    Es umfasst im LS das Grubbern und Pflügen.
    Das Grubbern und Pflügen hat im LS die gleiche Funktion --> die Erde auflockern, Stroh beseitigen, Stoppeln vernichten.
    Das Pflügen wird einem der 3 Pflüge gemacht. Diese sind im Shop unter "Pflüge" zu finden.
    Dabei wird der Boden gelockert und auch von unten nach oben gewendet um eine lockere Erde für Sähmaschinen zu bekommen.
    Der Grubber hat genau die gleiche Funktion.
    Unterschätzt die Geräte nicht, da sie sehr schwer sind und sehr viel Kraft benötigen.
    Im echten Leben ist der Bereich Ackerbearabeitung in viel mehr Abschnitte aufgeteilt.
    Hier ein Paar Beispiele:
    -Pflügen: Einfaches wenden der Erde von unten nach oben und auflockern.
    -Tiefenpflügen: Pflügen bis zu 2m tiefe
    -Grubbern: Mit Scharen(Metallstangen mit starren Klingen) die die Erde durchmischen.
    -Tiefengrubbern: Grubbern in Tiefen bis 1m
    -Eggen: Mit kleinen Metallrahmen und Zinken die Erde vom Pflügen zerkleinern
    Maschinen aus dem echten Leben mit Funktion:
    - Grubber(bekannte Marken: Horsch, Pöttinger, Amazone, Kverneland, Lemken, Vogel&Noot, Kuhn......)
    - Pflüge (Bekannte Marken: Horsch, Pöttinger, Kverneland, Kuhn, Lemken, Vogel&Noot....)
    -Packer( Vertikal angeorndete dünne Scheiben zum zerkleinern der Pflugerde, in der Regel vorne am Traktor oder hinterm Pflug, bekannte Marken: HE-VA, Lemken, Hammerschmied...)
    -Kreiselgrubber( Massive Zinken die Vertikal an einem Rotierenden Teller angebracht mit hoher Geschwindigkeit den Boden durchwühlen, bekannte Marken: Amazone, Kverneland, Kuhn, Lemken)
    -Kreiseleggen( siehe Kreiselgrubber, Unterschied: de Kreisel eggen sind mehr zum zerkleinern eines schon bearbeiteten Bodens da, bekannte Marken: siehe Kreiselgrubber
    usw......

    6.919 mal gelesen

Kommentare 1

  • Sensemann -

    Seit wann baut Horsch Pflüge? Ich hätte gedacht, die sind stolz darauf dass sie keine Bauen, weil sie denken, dass die Bodenbearbeitung auch anders geht. ( Kann sein dass ich mich täusche, kommt mir nur etwas seltsam vor.