Animatsion Erstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi,
      da die Frage so grob ist, auch nur eine Grobe Hilfestellung.

      Um etwas zu animieren musst du ersteinmal eine Animation schreiben:

      XML-Quellcode

      1. <animations>
      2. <animation name="folding">
      3. <!--leftArm-->
      4. <part node="0>0|2|1|1" startTime="0" duration="0.5" startRot="0 0 0" endRot="0 0 34" />
      5. <part node="0>0|2|1|0" startTime="0.5" duration="1.5" startRot="0 0 0" endRot="0 0 -12.172" />
      6. <!-- rightArm -->
      7. <part node="0>0|2|2|1" startTime="0" duration="0.5" startRot="0 -180 0" endRot="0 -180 -34" />
      8. <part node="0>0|2|2|0" startTime="0.5" duration="1.5" startRot="0 0 0" endRot="0 0 12.172" />
      9. </animation>
      10. </animations>
      Alles anzeigen

      So sollte das dann aussehen, wobei der Node dann das Teil ist, welches sich bewegt, alle anderen Werte sollten selbsterklärend sein.

      Dann musst du noch einen Befehl haben, der sagt, wann die Animation ausgeführt werden soll. Da dies die animation für das ausklappen eines Geräts ist, ist dafür folgender Eintrag notwendig:

      XML-Quellcode

      1. <foldingParts startMoveDirection="1">
      2. <foldingPart animationName="folding" speedScale="1" />
      3. </foldingParts>
      wobei hier nun der animationName der von dir vergebene Name der Animation ist.

      meist müssen für Animationen auch Zylinder mitbewegt werden, dies macht man dann mithilfe von MovingParts und MovingTools.

      So, wenn du nun etwas konkreter wirst, was du animieren möchtest kann man dir da auch besser weiter helfen.

      Dies sind aber ersteinmal die Grundzüge zum animieren.
      Du musst also eine Animation schreiben und diese Aufrufen. Evtl. musst du an diese Animation noch irgendwelche Zylinder binden.
    • Ja es geht im gesamten um 2 Animationen siehe Bilder

      Ein Mal Klappe öffnen und Zeitversetzt einen Schieber Der von vorne nach hinten läuft und den Müll Raus schiebt




      Lieben Dank An alle
      Bilder
      • GIANTS Editor 64bit 7.1.0 - D__Test-Fahrzeuge_FS17_ZIL_E_133VYAT_Zil.i3d 10.12.2017 18_01_10.png

        149,78 kB, 1.360×685, 28 mal angesehen
      • GIANTS Editor 64bit 7.1.0 - D__Test-Fahrzeuge_FS17_ZIL_E_133VYAT_Zil.i3d 10.12.2017 18_01_21.png

        157,59 kB, 1.360×685, 24 mal angesehen
    • Hallo,
      zum entlehren eines Fahrzeugs steht uns tipAnimations zur Verfügung.
      Hierfür musst du deinem Fahrzeug die specialization fillable und trailer zuweisen.
      Also deinen VehicleType um

      XML-Quellcode

      1. <specialization name="fillable" />
      2. <specialization name="trailer" />



      erweitern.

      Um dann keine Fehler in der log zu bekommen, wegen nicht vorhandener Werte musst du zuerst die fillable-Speci mit Werten füttern, indem du

      XML-Quellcode

      1. <fillUnits>
      2. <fillUnit unit="$l10n_unit_literShort" fillTypeCategories="forageWagon" capacity="36300" />
      3. </fillUnits>
      hinzufügst. Hier gibt es allerdings keinen FruchtTyp für Müll diesen musst du dann entweder via lua registrieren, oder dir etwas anderes einfallen lassen.

      Zudem musst du wahrscheinlich auch die FillPlane erstellen und angeben.
      Dafür an einem Anhänger aus dem Standardverzeichnis mal die fillVolumes anschauen.

      Kommen wir zu eigentlichen Animation.
      hier brauchst du folgende Einträge:

      Quellcode

      1. <animations>
      2. <animation name="tipAnimationBack">
      3. <part node="0>4" startTime="0" endTime="3.5" startRot="0 0 0" endRot="70 0 0"/> <!-- Index der Klappe -->
      4. <part node="0>22|3" startTime="0.8" endTime="1" startTrans="-1.033 2.173 -0.14" endTrans="-1.033 2.173 0.3"/> <!--Dies ist der Schieber der nun etwas später startet als die Animation der Klappe-->
      5. </animation>
      6. </animations>
      So und wie oben auch schon mal erwähnt muss diese Animation nun noch aufgerufen werden:

      XML-Quellcode

      1. <tipAnimations>
      2. <tipAnimation speedScale="0.5" closeSpeedScale="-0.5" animationName="tipAnimationBack" dischargeStartTime="1.0" dischargeEndTime="15" name="info_tipSideBack">
      3. <tipEffect>
      4. <effectNode effectNode="0>12|1" materialType="unloading" materialTypeId="3" fadeTime="0.5"/>
      5. <effectNode effectNode="0>12|2" materialType="smoke" materialTypeId="1" fadeTime="0.5"/>
      6. </tipEffect>
      7. <emitterShape node="0>12|0" />
      8. <fillVolume>
      9. <unloadInfo index="1"/>
      10. <height index="1"/>
      11. </fillVolume>
      12. </tipAnimation>
      13. </tipAnimations>
      Alles anzeigen
      Der eigentliche Animationsaufruf ist hier wieder mit animationName erledigt. Nachfolgend hast du dann noch die Möglichkeit Effekte hinzu zu fügen, also quasi die ParticelSysteme zu integrieren.

      Soweit erstmal dazu.

      Die hier gezeigten xml Ausschnitte stammen aus unserem Veenhuis W400 falls du dir da das ein oder andere noch abschauen möchtest.

      Falls ich nun noch irgendwas vergessen habe, oder die log trotzdem Fehler schmeißt melde dich bitte nochmal mit dem konkreten Problem.
    • du musst schon ein wenig weiter ausholen, Müllwagen geschweige denn Müllsäcke gibt es im LS bisher keine, daher erstmal meine "einfache" Idee mit dem FillType und der tipAnimation.

      Wie hast du das ganze bisher umgesetzt? Woher kommen die Müllsäcke? Wo sollen die abgeladen werden? usw.
      So kann ich dir da nur wenig zu sagen. Wenn das ganze nicht über Filltypes laufen kann muss höchst wahrscheinlich ein neues Script her, was nun noch komplizierter ist.